Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz: Kein Geld für mehr Beförderungen; 03/2011


SeminarService zum Beamtenversorgungsrecht
Aus der Praxis für die Praxis: für Mitarbeiter/innen von Behörden und sonstigen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes; auch für Personalräte und andere Interessierte geeignet. Termine und Orte >>>www.die-oeffentliche-verwaltung.de


Kein Geld für mehr Beförderungen

In Rheinland-Pfalz steht kein höheres Budget für Beförderungen bei der Polizei zur Verfügung. Die finanzielle Lage des Landes lasse es nicht zu, erklärte Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) in einem Gespräch mit Vertretern der GdP. Er will an die Quoten des Jahres 2010 anknüpfen und die Summe von 2,2 Millionen Euro für Beförderungen ausgeben. Der stellvertretende GdP-Landesvorsitzende Heinz-Werner Gabler stellte fest: „Die Haushaltsansätze wurden durch den Innenminister ausgeschöpft.“ Der Etat lasse keinen größeren Spielraum zu. Die GdP hatte gefordert, das Budget zu erhöhen. „Wir werden jetzt darauf achten, dass jeder Euro des Beförderungsbudgets ausgegeben wird“, kündigte Gabler an. Als positiv vermerkt die GdP, dass die Altersgrenze beim erweiterten Bewährungsaufstieg wegfällt. Hierbei muss eine überdurchschnittliche Leistung über einen Zeitraum von vier Jahren erbracht und mit der Beurteilung in „A“ oder „B“ nachgewiesen worden sein.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2011



 

BBBank: Hausbank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank als Selbsthilfeeinrichtung dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden geblieben. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für Beamte und den öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den beliebten Ratgeber "Rund ums Geld". Partner der BBBank ist Debeka. Jeder zweite Beamte ist bei der Debeka krankenversichert. Hier geht es zu den günstigen Beihilfetarife für Beamte und Beamtenanwärter
.


zurück zur Übersicht
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-rheinland-pfalz.de © 2018